Kontaktlos, hygienisch und State of the Art – digitale Verschlusssysteme von BERGER

Der gute alte Schlüssel verschwindet so langsam aus vielen Bereichen des täglichen Lebens und digitale Verschlusssysteme sind auf dem Vormarsch. Die immer weiter voranschreitende Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten, Schließsysteme zu individualisieren und den Verwaltungsaufwand zu minimieren. Noch weiter befeuert wird das Bedürfnis nach kontaktlosen Schließsystemen durch die COVID-19-Pandemie und die damit einhergehenden Hygieneanforderungen.

DIE SCHLÖSSER UND EINSATZBEREICHE

Moderne Transponderschlösser bieten eine Vielzahl individueller Nutzungsmöglichkeiten. Gemeinsam haben alle, dass sie kontaktlos über die zugehörigen RFID-Transponder oder sogar über die bereits vorhandenen Funkkarten oder -Chips genutzt werden können. Hier werden alle gängigen Funkfrequenzen unterstützt.

Die digitalen Schlösser ermöglichen eine unkomplizierte Nutzung der jeweiligen Einrichtungsgegenstände. Dabei ist es sowohl möglich, einzelnen Personen ein spezifisches Schloss zuzuordnen z. B. für einen persönlichen Rollcontainer, aber auch die Nutzung aller Schlösser möglich zu machen z. B. in einer Umkleidekabine im Fitnessstudio. Auch kann ein Schloss nur für eine definierte Personengruppe freigegeben werden, beispielhaft können Schränke für sensible Daten in der Personalabteilung nur von berechtigten Mitarbeiten mit deren Transpondern geöffnet werden. Die Verwaltung der RFID-Module kann sogar über eine eigene App vorgenommen werden. So behalten Sie immer im Blick, wer welches Schloss aktuell belegt, können Personen-Gruppen den Zugriff für spezielle Schlösser einrichten und Ihre gesamten Nutzer unkompliziert verwalten. Verlorene Schlüssel und komplizierte Schlüsselverwaltungen gehören somit der Vergangenheit an.

RFID-Schloss Standard

Vielseitiges elektronisches RFID-Schloss zur mühelosen Sicherung von Schließfächern für den wechselnden oder persönlichen Gebrauch. Dank der vielen Konfigurations-möglichkeiten eignet sich das Standard RFID-Schloss für Neuinstallationen und Nachrüstungen gleichermaßen.

  • Bedienung über RFID
  • Verwaltung mit elektronischen Schlüsseln
  • Zwei Funktionen – wechselnd oder fest Gebrauch
  • Generalschlüssel- und Stromausfallfunktion
  • Vollmetallgehäuse
  • Aufbaumontage
  • für Neuanlagen und Nachrüstungen
  • viele Optionen für Riegel und Zylinderlänge
  • Schutzklasse IP55
  • Stromversorgung über 4 hochwertige AA Batterien
  • Batterielebensdauer: 54.000 Zyklen
  • Automatischer Stand-by-Modus
RFID-Schloss Premium

Das Premium RFID-Schloss ist für wechselnden oder persönlichen Gebrauch geeignet und sichert Arbeitsplatzmobiliar in offenen oder privaten Umgebungen. Dank der vielen Konfigurationsmöglichkeiten eignet sich das Premium RFID-Schloss für neue Anlagen und Nachrüstungen gleichermaßen.

Zusätzlich zum Standard RFID-Schloss:

  • Verwaltung mit elektronischen Schlüsseln oder mobiler App (Advanced Version)
  • Einlassmontage
  • Einstellmöglichkeiten (zum Beispiel automatische Öffnung)
  • Protokollfunktion

Bei Verwendung von Advanced-Schlössern kann auch ein Tablet zur Programmierung verwendet werden. Das hat folgende Vorteile:

  • Automatische Öffnungszeit einstellen
  • schnellere Programmierung
  • Schlossfunktion einstellen (Ton ein/aus, Licht ein/aus, Funktion ändern usw.)
  • Batteriestatus anzeigen
  • Audit-Trail: Kontrolle welches Schloss wann und durch wen verwendet wird (durch wen nur möglich, wenn das Schloss im Festgebrauch verwendet wird).

Standard RFID-Schloss

BERGER-RFID-Schlösser lassen sich für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche nutzen. Egal ob im Büro, in Bildungseinrichtungen, in Sozial– und Umkleideräumen oder in Behörden – die Schlösser sind für verschiedenste neue Möbel und Schränke verfügbar oder können in wenigen Minuten unkompliziert nachgerüstet werden.