Wertfachschränke

Wertfachschrank von BERGER-Spinde

Wertfachschränke Standard Maße (HxBxT)

Fachhöhe: ca. 23 cm
8 Fächer / 1 Reihe 16 Fächer / 2 Reihen
195 x 32 x 30 cm 195 x 61 x 30 cm
Fachhöhe: ca. 19 cm
10 Fächer / 1 Reihe 20 Fächer / 2 Reihen
195 x 32 x 30 cm 195 x 61 x 30 cm
Fachhöhe: ca. 11 cm
16 Fächer / 1 Reihe 32 Fächer / 2 Reihen
195 x 32 x 30 cm 195 x 61 x 30 cm
Auch mit Einwurfschlitz erhältlich

Die wichtigsten materiellen Dinge trägt man gerne direkt bei sich: Autoschlüssel, Portemonnaie, Schlüsselbund, Smartphone. Es gibt aber Situationen, in denen man diese aus der Hand legen will oder muss – für solche Situationen sind unsere Wertfachschränke ideal!

Die Kleinfachschränke aus dem Hause BERGER bieten den idealen Ablageort für kleine Gegenstände. Sowohl am Arbeitsplatz als auch in Freizeiteinrichtungen verrichten Sie gute Dienste und ermöglichen das sichere Verstauen von persönlichen Gegenständen. Die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten und die verschiedenen Größen ermöglichen den Einsatz in unterschiedlichsten Bereichen. Durch die verschiedenen Schließsysteme sind unsere Wertfach Schließfächer ein exzellenter Bestandteil von durchdachten Lösungen in Betrieben und der Öffentlichkeit.

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich beraten

Technische Details

Sichere Aufbewahrung im Wertfachschrank
  • Sichere Verwahrungsmöglichkeit von Wertsachen / Wertgegenständen
  • Diebstahlschutz durch stabile Türen
  • Für stehende und wandhängende Montage
Mechanisches Zahlenschloss
  • Alle Fächer einzeln abschließbar
  • Verschlüsse frei wählbar
  • Bei allen Schränken sind verschiedene RAL-Farbtöne wählbar
  • Kleingefachschränke werden standardmäßig mit Zylinderschloss oder Drehriegel geliefert.
  • Alternativ können aber auch Münzpfandschlösser, mechanische- oder elektronische Codeschlösser eingesetzt werden.
Drehriegelverschluss für Vorhängeschloss für Wertfachschränke
  • Drehriegelverschluss für Vorhängeschloss bzw. Zylinderschloss kostenfrei
  • Im öffentlichen Bereich werden elektronische Schlösser oder Transponderschlösser dringend empfohlen

Wertfachschränke in Verschiedenen Größen für maximale Flexibilität

Die Wertfachschränke sind grundsätzlich in einer oder in zwei Reihen angeordnet. Selbstverständlich kann man aber auch mehrere Schränke nebeneinander anordnen, um die gewünschte Menge an Schließfächern zu erhalten. Die Fachhöhe kann variabel bestellt werden. Es stehen Höhen von 23, 19 oder 11 Zemtimeter zur Auswahl. Häufig integrieren unsere Kundinnen und Kunden verschiedene Fächerhöhen miteinander. Da jeder einzelne Schrank mit 195cm gleich hoch ist, können Variationen in der Höhe auch optisch einwandfrei in das Raumkonzept eingebettet werden. Bei einer Höhe von 11 Zentimetern können 16 Fächer in einer Reihe untergebracht werden. Bei 19 Zentimetern sind es 10 Fächer und bei einer Fachhöhe von 23 Zentimetern sind es 8 Fächer. Ein Schrank mit einer Reihe ist etwa 32 Zentimeter breit, die Ausführung mit zwei Reihen ist etwa 61 Zentimeter breit. Die Tiefe liegt bei allen Schränken bei 30 Zentimetern.

Wer alle drei Systeme miteinander kombiniert, kann auf 1,83 m Länge bereits 68 Schließfächer unterbringen. Durch die verschiedenen Fachhöhen ist eine solche Anordnung nicht nur extrem platzsparend, sondern auch besonders Nutzerfreundlich.

Schließfächer mit verschiedenen Schließsystemen

Standardmäßig werden unsere stabilen Schließfachschränke mit einem Drehriegelverschluss für Vorhängeschlösser oder wahlweise einem Zylinderschloss geliefert. Diese beiden Schließsysteme sind standardisiert im Kaufpreis enthalten. Je nach Art der Nutzung kann es aber erforderlich sein, ein komplexeres Schließsystem zu bestellen. So können beispielsweise mechanische oder elektronische Zahlen- bzw. Pin-Code Schlösser das Tragen eines Schlüssels ersetzen. Auch Münzpfandschlösser sind besonders an Orten mit einem hohen Personenaufkommen, zum Beispiel an Sportstätten, sehr beliebt. Besonders ausgefeilt ist das Transponderschloss. Dieses intelligente Schlosssystem ist besonders für Betriebe von Bedeutung, in denen die täglich gleichen Mitarbeitenden auf die Wertfachschränke zugreifen müssen. Dabei können sie das Schloss durch einen Transponder (Kreditkarte, Schlüsselanhänger, Armband) öffnen. Zentral kann verwaltet werden, welcher Mitarbeiter welches Schloss öffnen kann. Dieses besonders nutzerfreundliche Schließsystem findet vor allem in öffentlichen Einrichtungen, Sportstätten oder auch Krankenhäusern zufriedene Abnehmer.

Wertfachschränke im Raumkonzept

Wertfachschränke erfüllen nicht nur den Zweck des sicheren Verstauens von Wertsachen, sie können auch geschickt als Baustein in einem Raumkonzept umgesetzt werden. Die Fächer sind in den verschiedensten RAL Farbtönen erhältlich, wodurch sie farblich an ihre Umgebung angepasst und ideal auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten werden können.

Die Schließfächer für Wertgegenstände können sowohl an der Wand montiert als auch freistehend installiert werden. Rücken an Rücken werden sie besonders gerne als Raumtrenner verwendet und sorgen so für eine ideale Nutzung der gegebenen räumlichen Möglichkeiten.

Wenn Sie Ihren Mitarbeitenden oder Ihren Kundinnen und Kunden die Möglichkeit geben wollen, ihre Wertgegenstände sicher und komfortabel zu verstauen, wenden Sie sich gerne an unser Berater-Team Wir arbeiten mit Ihnen ein Konzept aus, das ihren Bedürfnissen und Ihren Räumlichkeiten entspricht und den Aufenthalt bei Ihnen für alle Beteiligten noch angenehmer gestaltet.

In 5 Schritten zur Berger Spindanlage Angebot anfordern
1
Kontaktaufnahme
mit ihrem Berger Spinde Projektteam und Terminvereinbarung
2
Beratungsgespräch
über Anforderungen, Wünsche, Zeitplanung – telefonisch, im Onlinetermin oder vor Ort beim Kunden
3
Daten erfassen
Aufmaß, Planung und Angebot durch das Spinde-Team
4
Montage
der Spindanlage
– zuverlässig und akkurat durch das erfahrene
BERGER Montage-Team
5
Qualitätsprüfung

und Abnahme der neuen BERGER Spindanlage

Wenn Sie mehr über Wertfachschränke von BERGER erfahren möchten, dann nutzen Sie hier die Möglichkeit zum unverbindlichen Schnellkontakt.