Ganztagsgrundschule Vilkerath

Die offene Ganztagesgrundschule Vilkerath sorgt für seine Schüler/-innen

Offene Ganztagsgrundschule Vilkerath - Logo

Offene Ganztagsgrundschule Vilkerath
Luisenhöhe 22
51491 Overath

Jedes Jahr nach den Sommerferien ist es wieder soweit.
Der Weg für die Kinder führt wieder in die Schule.

Die offene Ganztagesgrundschule in Vilkerath kann dabei sogar mit einer großen Überraschung für unsere „Kleinen“ aufwarten. Pünktlich zum Schulbeginn wurde in Vilkerath dafür gesorgt, dass die Schüler/-innen ihre Wertsachen, Versperdosen, Jacken und Trinkflaschen sicher und ordentlich in neuen, verschließbaren Spinden unterbringen können.

Insgesamt 64 neue Schließfachschränke durfte BERGER in der Ganztagesschule installieren, in denen die Kids ihre privaten Dinge unterbringen können. Die Schränke sind 145 cm hoch, 60 cm breit und haben eine Tiefe von 50 cm. Genau richtig, um Bücher oder auch Sportbekleidung sicher zu verwahren, so lange andere Unterrichtsinhalte angesagt sind.

Durch die praktischen Lüftungsschlitze in den stabilen Metalltüren wird auch der Entstehung von unangenehmen Gerüchen im Spind vorgesorgt. Lichtblau und gelbgrün wurden als Farben für die neuen Spinde gewählt, die sich damit ideal in das schülergerechte Farbkonzept der Einrichtung einfügen.

Vor Ort wurde ein Aufmaß erstellt und die Stellweise der neuen Schränke nach den gültigen Arbeitsstätten-Richtlinien optimiert, welche beispielsweise die korrekte Breite der Gänge festlegt. Die starken Bodenunebenheiten wurden mit teils verlängerten Tellerfüßen an den Untergestellen ausgeglichen. Die Stahlgarderobenschränke stehen auf Sitzbank-Untergestellen. Die Lieferung nach Aschaffenburg beinhaltete insgesamt 130 Abteile. Der ausdrückliche Wunsch des Kunden „alles aus einer Hand“ geliefert zu bekommen, setzte BERGER insofern um, als dass neben der Entlüftungsanlage auch deren Installation geliefert werden konnte. Die Entlüftung erfolgt nun durch ein aufgesetztes Schrägdach. Im Schrankboden und im unteren Bereich der Türen befinden sich Lüftungsperforationen, die durch den Unterdruck im Schrankinnern einen effektiven Kamineffekt entstehen lassen. Große Erleichterung bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der Bauhöfe Aschaffenburg – denn durch die Lieferung der doppeltürigen Schranktüren durch BERGER müssen sie in Zukunft nur noch ein gemeinsames Schloss anstelle von zwei Schlössern öffnen.

„Die neuen Spinde passen farblich ideal in unser Gesamtbild, sind von der Größe perfekt für unsere Schüler und Schülerinnen und lassen sich leicht bedienen. Genau das wollten wir. Vom ersten Kontakt zu BERGER bis zur Endmontage der Spinde lief alles gut und wir sind sehr zufrieden, auch mit der Zeitplanung und der rechtzeitigen Fertigstellung“

Janine Röttger, Jugendamt/Schulverwaltung