HelloFresh

Einrichten von Sozialräumen

HelloFresh - Logo

HelloFresh
Max-Planck-Straße 104
27283 Verden (Aller)

Der Branchenspezialist im Bereich Betriebsausstattung und Regaltechnik Berger hat jetzt die Umkleide- und Sozialräume des weltweit führenden Anbieters von Kochboxen HelloFresh am Standort Verden neu ausgestattet.

Insgesamt wurden für über 650 Mitarbeiter 85 Garderobenschränke mit jeweils 6 Fächern und 25 Fächerschränke mit je 20 Abteilen geliefert und montiert. Durch das von Berger erarbeitete Konzept mit besonders platzsparenden Möbeln werden die Räume jetzt wesentlich effizienter genutzt.

Die Modernisierung der Umkleide- und Sozialräume von HelloFresh war im Zuge der kräftigen Expansion und einem deutlich gewachsenen Personalstamm notwendig geworden. Nach einem Beratungstermin vor Ort erstellten die Einrichtungsexperten von Berger mehrere CAD-basierte Lösungsvorschläge, um in den vorhandenen Räumen möglichst viele Mitarbeiter komfortabel unterbringen zu können. Als Komplettanbieter übernahm Berger auch die anschließende Umsetzung der Planungen inklusive der Demontage der alten Schränke.

Der Umbau musste außerhalb der Arbeitszeiten zwischen Freitagabend bis Sonntagnacht erfolgen und nahm zwei Wochenenden in Anspruch.

Die speziell für HelloFresh gefertigten Garderobenschränke bieten separate Fächer für Arbeitskleidung, Privatkleidung und Schuhe, wobei die Kleidung hängend untergebracht werden kann. Die Fächerschränke wurden vor dem Hintergrund der hohen Fluktuation mit einem flexiblen Schließsystem mit Münzpfandschlössern ausgestattet.

„Unser eiliges Vorhaben wurde sehr schnell und genau nach unseren Vorstellungen realisiert. Die Firma Berger erstelle Raumplanungen, die für uns eine große Hilfe waren. Die Lieferung und Montage an 2 Wochenenden verliefen absolut unkompliziert und zu unserer großen Zufriedenheit.“

Robert Feustel, Leiter Qualitätssicherung