In achter Generation geführte Schlosserei Roger Mauser setzt auf Vergrößerung

Schlosserei Roger Mauser - Logo

Im Jahre 1826 gründete Roger Mauser eine gleichnamige Schlosserei.  Im Laufe der nächsten 190 Jahre entwickelte sich Mausers kleine Schmiede zu einem international tätigen Stahl – und Metallbauunternehmen. Das inzwischen in der achten Generation geführte Unternehmen ist unter anderem für die Errichtung von Stahlhallen und Überdachungen, aber auch für Treppen und Haustüren verantwortlich.

Bei dem Neubau des Büros und Sozialgebäudes beauftragte Roger Mauser BERGER-Spinde zur Ausstattung ihrer neuen Sozialräume.

Die Anforderungen an die geforderten 30 BERGER-Schränke mit jeweils zwei Abteilungen, beinhalteten eine konsequente Trennung von Berufs- und Privatkleidung und ein schlüsselloses Schließsystem. Des Weiteren wurde eine optimale Nutzung der geringen Stellfläche gefordert, mit dem höchsten Maß an Nutzerergonomie. Verständlicherweise setzte Mauser ebenfalls auf eine termingerechte Lieferung im Jahr 2021.

BERGER-Spinde führte ein Aufmaß vor Ort durch, sodass die Räumlichkeiten optimal visualisiert und Lösungen nach Kundenanforderungen eruiert werden konnten.
Die Anforderung nach hoher Nutzerergonomie und Raumnutzung bei geringem Platz, gewährleistete der Einsatz von ausziehbaren Unterbaubänken.

Das schlüssellose Verwalten der Spinde erfolgte durch die Installation eines mechanischen Zahlenschlosses.
Durch die lösungsorientierte Projektklarstellung – mittels Aufmaße und Visualisierungen – konnte BERGER-Spinde allen Anforderungen der Firma Roger Mauser gerecht werden.
Die Projektübergabe erfolgte mittels einer fristgerechten Lieferung und Montage.  

So konnte die Firma Mauser Ihren Neubau noch zum Jahresabschluss feierlich eröffnen. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen!

 
Beratung buchen

E-Mail

Lassen Sie sich individuell beraten!
Wir freuen uns mehr über Ihr Vorhaben zu erfahren.


    Telefon

    Ihr direkter Draht zu den Experten von BERGER-Spinde

    Telefon: 034 293 / 470 604